top of page
IMG_8592.JPG

ZAUBERKRÄUTER             BLOG

Anker 1

Naturkosmetik, Kräuter & Räuchern

Von der Theorie bis zum fertigen Naturkosmetik-Produkt, von magischen Räucher-Traditionen bis hin zu selbst gemachtem Räucherwerk und vielem mehr - entdeckt hier meine liebsten Rezepte und Wissenswertes zu den Themen:

Die 12 Naturmonde im Rhtythmus der Jahreszeiten

Aktualisiert: 28. Jan.

Dem Vollmond wird eine besondere Kraft zugeschrieben. In verschiedenen Kulturen haben sich unterschiedliche Namen entwickelt, um das Phänomen zu beschreiben.

Blumenmandala zum Vollmond
Ein Blumenmandala zum Vollmond.

Die Bedeutung des Vollmonds

Der Mondverlauf ist die natürliche Art, das Jahr einzuteilen. Ein Mondzyklus dauert ungefähr 28 Tage, was ein Jahr von 254 Tagen ergibt.


Nach dem Sonnenkalender hat das Jahr 365 Tage – durch den Unterschied bon 11 Tagen und 12 Nächten sind auch die Nächte "zwischen den Jahren" entsanden, die Rauhnächte.


Die Bezeichnung für einen Vollmond bezeichnete früher daher auch den ganzen Monat. Das heißt, mit Julmond war beispielsweise ursprünglich nicht nur der Vollmond, sondern der ganze Monat, in dem sich das Julfest befindet (Dezember), gemeint.


Beim Benennen der 12 Vollmonde bzw. Mondmonate haben sich unserer Vorfahren stark von den Naturereignissen zur jeweiligen Zeit beeinflussen lassen.




Algonquin-Stämme – die Namensgeber

Die meisten Spitznamen, die heute noch für die Vollmonde bekannt sind, wurden ihnen von den nordamerikanischen Indianer-Stämmen der Algonquin (auch Algonkin geschrieben) gegeben.


Sie orientierten sich dabei an typischen, jahreszeitlichen Natur-Phänomenen, die sie zur Zeit des jeweiligen Vollmondes beobachten konnten.


Wolfsmond Januar

Der erste Vollmond des Jahres heißt auch Wolfsmond. Den Namen hat er von den nordamerikanischen Indianerstämmen der Algonquin (oder Algonkin erhalten).


Vermutlich deshalb, weil hungrige Wolfsrudel sich in der kalten Jahreszeit den Siedliungen der Algonquin näherten und heulten.


Im deutsprachigen Raum wurde auch die Bezeichnung Hartung überliefert. Sie leitet sich vom Begriff Hartman (Hartmond) ab und bezieht sich auf die harte, gefrorene Erde im Winter.




Schneemond Februar

Die Algonquin haben dem Februar-Vollmond den Namen Schneemond (oder Snow Moon) gegeben, da zu dieser Zeit so viel Schneefall beobachtet wurde.


Ein weiterer überlieferter Name ist Hungermond, da das Jagen und Sammeln zu dieser Zeit schwer war.


Auch Sturmmond, Schmelzmond und Taumond sind bekannt.




Wurmmond März

Der Vollmond im März wurde von den Algonquin Wurmmond (oder Worm Moon) getauft. Denn zu dieser Zeit wurden die Vögel beobachtet, wie sie bei schmelzendem Schnee Würmer aus dem Boden gepickt haben.


Ein weiterer Name für den März-Vollmond ist Lenzmond, da er den Frühling (Lenz) einläutet.


Worm-moon-wurmmond
Mandala aus Tulpen zum Wurmmond.

Rosa Mond April

Der April-Vollmond trägt auch den Namen Pink Moon, oder Rosa Mond. Allerdings nicht, weil er rosa am Himmel leuchtet. Der Namer bezieht sich darauf, dass die Stämme der Algonquin zu dieser Jahreszeit so viel rosa blühenden Phlox beobachten konnten.


blumen,andala-pink-moon
Blumenmandala zum Rosa Mond.

Blumenmond Mai

Der Mai-Vollmond wird Flower Moon, oder Blumenmond genannt. Er hat diesen Namen erhalten, da im Mai die Blumen im Überfluss blühen. Der Blumenmond symbolisiert auch Heilung, da einige der blühenden Frühjahrspflanzen medizinische Eigenschaften haben.


Weiter Namen sind Milk Moon und Corn Planting Moon.

Blumenmandala zum Blumenmond
Blumenmandala zum Blumenmond.

Erdbeermond Juni

Die Algonquin haben dem Juni-Vollmond den Namen Erdbeermond oder Strawberry Moon gegeben. Das hat aber nichts mit seiner Farbe zu tun, sondern mit den Erdbeeren, die zu dieser Zeit reifen und zur Ernte bereit sind.


In Europa trägt der Juni-Mond außerdem noch die Namen Rosenmond, Honigmond und Honigweinmond.


Blumenmandala zum Erdbeermond
Blumenmandala zum Erdbeermond.


Hirschbockmond Juli

Der Juli-Vollmond trägt den Namen Buck Moon, auf Deutsch Hirschbockmond. So haben die Algonquin ihn genannt,